SPRACHE

Lachen und LernenSPRACHE

Workshop für Sprach(-Kultur) und Kommunikation:
Lachen und Lernen

Sowohl für das schnelle Erlernen von Deutsch als auch Englisch geeignet: Lachen und Lernen ist ein mediatives Sprachlehrprogramm von ICUMEDA, das im internationalen Rahmen von DLT entwickelt wurde. Es wird durchgeführt im Rahmen von Workshops, die je nach Bedarf auf das Bildungs- und Altersniveau der jeweiligen Teilnehmergruppe zugeschnitten werden. Ob Waisenhaus, Privatschule, staatliches Institut oder im Einzelunterricht – lachen und lernen wurde bis jetzt an verschiedenen Einrichtungen in Ländern Asiens und Europas erfolgreich vorgestellt und durchgeführt. Dieser Workshop ist einzigartig, da er überdies auf Prinzipien der interkulturellen Mediation aufbaut beziehungsweise Bausteine zu ihrer späteren erfolgreichen Durchführung enthält.

Der Service:
Er wird für südasiatische Waisenhäuser kostenlos durchgeführt.

Das Motto:
Das Erlernen der Sprache sowie das Vermitteln von Sprachgefühl auf ungezwungene, teils sogar informell wirkende Art und Weise.

Das Ziel:
Das Kommunizieren in Deutsch und/oder Englisch, zwei der am wichtigsten gesprochenen Sprachen Europas, soll dem Teilnehmer den Weg zu internationaler Kommunikation sowie interkultureller Kompetenz und Konfliktlösung eröffnen.

Sie möchten gern einen Workshop buchen? Die Möglichkeiten der Durchführung sind von Land zu Land verschieden, beachten Sie bitte deshalb folgende Hinweise:

für Waisenhäuser

ICUMEDA bietet kostenlose Sprachworkshops in Deutsch oder Englisch an als mediativen und unbürokratischen Service speziell für Waisenhäuser in Südasien. Einzige Voraussetzungen sind sowohl die kostenlose Verpflegung als auch die kostenlose Zurverfügungstellung von Übernachtungsmöglichkeiten für Lehrer und Assistenten für die gesamte Dauer des Workshops.

Bitte geben Sie uns bekannt:

  • Namen und Adresse der Einrichtung
  • Name und Kontakt der/des Verantwortlichen
  • Alter und Muttersprache der Teilnehmer
  • Welche Sprache soll unterrichtet werden?
  • Welche Themen bzw. welche Situationen sollen behandelt werden?

für schulische/universitäre Einrichtungen sowie Asylbewerberheime:

  • Bitte teilen Sie uns Namen, Adresse, Alter und Muttersprache der Teilnehmenden mit.
  • Welche Sprache soll unterrichtet werden?
  • Welche Themen bzw. welche Situationen sollen sprachlich behandelt werden?

für Einzelpersonen

  • Den Ort des Kurses organisieren Sie als Workshopteilnehmer.
  • Bitte teilen Sie uns Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Bildungshintergrund mit.
  • Welche Sprache soll unterrichtet werden?
  • Welche Themen bzw. welche Situationen sollen sprachlich behandelt werden?